Home » Blog » Account Managerin Lisanne: „An unserem Standort gibt es so viel wie möglich, das müssen wir der Welt zeigen“

Account Managerin Lisanne: „An unserem Standort gibt es so viel wie möglich, das müssen wir der Welt zeigen“

Seit 2000 befindet sich der SugarCity-Standort in Halfweg in voller Entwicklung. Die ehemalige Zuckerfabrik wurde zu einem beeindruckenden, industriellen Veranstaltungsort umgebaut. Lisanne de Goeij (29) ist seit vier Jahren als Account Managerin bei SugarCity Events tätig und hat bereits viele besondere Events erlebt.

Wie bist du bei SugarCity Events gelandet?

„Ich kannte die SugarCity-Seite bereits, weil ich sie regelmäßig besuchte, wenn ich mit dem Zug von meiner Heimatstadt Haarlem nach Amsterdam fuhr. Ein Freund von mir erzählte mir, dass die alte Zuckerfabrik zu einem Veranstaltungsort umgebaut worden sei. Ich entschied mich für eine offene Bewerbung und wurde zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Während der Einführung spürte ich sofort einen Klick mit dem Team und nachdem ich die Veranstaltungsräume gesehen hatte, wurde ich nur noch begeisterter. In meiner Position als Account Manager für SugarCity Events sah ich die Möglichkeit, mich weiterzuentwickeln. Seitdem sind vier Jahre vergangen!

Was genau machen Sie in Ihrer Position als Account Manager?

„Unter anderem bin ich für die Anwendungen verantwortlich. Wenn eine neue Bewerbung eintrifft, ist es meine Aufgabe, den potenziellen Kunden zu begeistern und ihn vom Wert unserer Location für seine Veranstaltung zu überzeugen. Darüber hinaus bin ich nach Abschluss eines Geschäfts für die Betreuung des Kunden vor, während und nach der Veranstaltung verantwortlich. In der Vorphase bringe ich Kunden auf Wunsch mit Caterern, Dekorateuren und technischen Lieferanten in Kontakt. Ich kümmere mich auch um den Transfer in unsere operative Abteilung zur Durchführung der Veranstaltungen. So sind Sie von Anfang bis Ende eingebunden, was meine Arbeit so angenehm macht. Ich denke, der Grund, warum diese Position so gut zu mir passt, ist, dass ich wirklich ein Mensch bin. Es gibt mir eine enorme Energiemenge, jeden Tag mit vielen verschiedenen Menschen zu wechseln und den Kontakt zu halten.

Was gefällt dir an der Arbeit bei SugarCity Events so gut?

„Bei SugarCity Events arbeiten wir mit einem kleinen und engen Team. Wir arbeiten sehr hart zusammen, um das beste Ergebnis zu erzielen, das eine enge Verbindung herstellt. Wir wissen auch, an welchen Projekten jeder von uns arbeitet, damit wir gemeinsam denken können. Ich mag dieses Gefühl der Verbindlichkeit sehr. Außerdem ist jeder Tag anders, denn wir veranstalten eine Vielzahl von Veranstaltungen. Von Modenschauen und Fotoshootings über Firmenpräsentationen bis hin zu TV-Aufnahmen. Und natürlich bleibt dieser Ort auch nach vier Jahren eine Quelle der Inspiration. Ich bin oft überrascht von den Ideen, die bei der Organisation von Veranstaltungen entstehen.

Wie sieht dein Arbeitstag aus?

„Mein Morgen beginnt damit, einen Zeitplan für diesen Tag zu erstellen. Es gibt Tage, an denen ich drei Termine auf meiner Agenda habe, so dass ich nicht viel Zeit an meinem Schreibtisch verbringe. Dann gebe ich zum Beispiel Führungen, oder ich sitze mit einem Kunden an einem Tisch, um die Möglichkeiten zu besprechen. Aber an anderen Tagen habe ich keine Termine und kann mich ganz auf meine E-Mails und Anfragen hinter meinem Computer konzentrieren. Natürlich überprüfe ich an Tagen, an denen ich viele Termine habe, auch meine E-Mails dazwischen, um festzustellen, ob es E-Mails gibt, die wirklich nicht warten können oder neue Anfragen, die eine schnelle Antwort erfordern. Bei Bedarf kann ich dann die Hilfe eines meiner Kollegen in Anspruch nehmen. Ich achte auch sehr auf die Vorbereitung meiner Termine. Ich finde es wichtig zu wissen, mit wem ich einen Termin habe, was ihre Wünsche zu sein scheinen und wie wir dem Kunden am besten helfen können. Zu meinen Aufgaben gehören auch die Beurteilung von Brandschutzplänen und Genehmigungsverfahren, die Pflege des Kontakts mit der Feuerwehr und der Gemeinde zu aktuellen Ereignissen sowie die finanzielle Abwicklung von Veranstaltungen. Gegen Ende des Tages überprüfe ich, ob meine To Do’s abgehakt sind.

Was macht SugarCity Events in Ihren Augen einzigartig?

„Ich kenne keinen Ort, der so authentisch ist wie SugarCity Events. Der rohe Charakter der Fabrik und die beeindruckenden Elemente wie die ebenfalls schön beleuchteten Kessel schaffen eine besondere Atmosphäre, die ich sonst nirgendwo erlebt habe. Unser Team behandelt die Veranstaltungsräume mit großem Respekt und wir bitten unsere Kunden, dies auch zu tun. Und weil es noch Flächen gibt, die noch saniert werden müssen, können wir unsere Kunden immer wieder überraschen. Verschiedene Kunden sind für eine neue Veranstaltung an unseren Standort zurückgekehrt. An unserem Standort gibt es so viel wie möglich, das müssen wir der Welt zeigen.

„In den Niederlanden gibt es verschiedene industrielle und historische Veranstaltungsorte, aber international ist dies viel weniger der Fall. Dies ist jedoch eine gezielte Suche. Dort gibt es für uns Möglichkeiten.

Was ist das Besondere, was du erlebt hast?

„Die letzten vier Jahre waren vollgepackt mit besonderen Momenten, Momenten, Momenten und Ereignissen.

Organisieren sie ihren eigenen event

Möchten Sie herausfinden, ob unser Standort die perfekte Plattform für Ihren Event ist? Nehmen Sie völlig freibleibend Kontakt mit uns auf! Wir denken gern mit Ihnen mit!

nehmen Sie Kontakt mit uns auf